Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü

Auswahl und Aufnahme


Wie Sie Ihren Platz da|heim finden

Die ersten Schritte

für ein Landespflegeheim zu Ihrer Wohnsitzgemeinde, zur Bezirkshauptmannschaft oder direkt in Ihr gewünschtes Heim.

Alle Formulare für eine Heimaufnahme erhalten Sie kostenlos:

HINWEIS:
Ihr Hausarzt bzw Ihre Hausärztin oder behandelnder Arzt/behandelnde Ärztin im Krankenhaus hilft Ihnen sicher gerne beim Ausfüllen des ärztlichen Befundes und der Indikationsliste. Bringen Sie den Aufnahmeantrag bereits zu Ihrem Erstgespräch ins Heim mit.


Der richtige Zeitpunkt

Es macht wenig Sinn, sich schon Jahre vor dem gewünschten Aufnahmezeitpunkt im Heim einen Platz zu reservieren - das ist glücklicherweise in Niederösterreich auch nicht nötig. Empfehlenswerter ist eine gute Beratung, ein unverbindlicher Besuch in Ihrem Heim, ein Erstgespräch und das alles etwa 6 bis 8 Monate vor dem gewünschten Eintritt.


Erst kennen lernen, dann entscheiden!
Nützen Sie unser da|heim Service Angebot!

Auf dieser Homepage oder telefonisch bei der

NÖ Pflege-Hotline:    02742/9005 - 9095, E-Mail: post.pflegehotline@noel.gv.at




Auf Ihr Pflegebett müssen Sie nicht lange warten

Dringlichkeit hat für uns Vorrang. Das heißt, dass Sie in Notfällen, beispielsweise wenn Sie völlig unversorgt, allein stehend und akut pflegebedürftig sind, vorrangig in ein landeseigenes Heim aufgenommen werden. Sollte in Ihrem gewünschten Heim kein Pflegebett frei sein, bieten wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit eine Alternative. Wir helfen rasch und unbürokratisch.



Machen Sie ruhig "Urlaub" von der Pflege

Wenn Sie eine Angehörige oder einen Angehörigen das ganze Jahr über liebevoll zuhause pflegen, können Sie ruhig auch einmal Urlaub machen. Wir helfen Ihnen dabei - mit unserer da|heim Kurzzeitpflege.

Alle Landespflegeheime bieten diese Kurzzeitpflege, von 1 Woche bis zu 6 Wochen pro Jahr, an. Melden Sie Ihren Wunsch rechtzeitig und direkt im Heim Ihrer Wahl. Dort wird man Ihnen gerne weiterhelfen.



Integrierte Tagespflege

Alle Landespflegeheime und die meisten Vertragsheime bieten als neue Serviceleistung die integrierte Tagespflege an. In der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr, von Montag bis Freitag, können pflegebedürftige Personen als "Tagesgäste" in den Heimen betreut werden. Ein Zuschuss durch die Sozialhilfe ist möglich.


Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes für die NÖ Landespflegeheime

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Landeskrankenanstalten und Landesheime
E-Mail: post.gs7@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 DW 16378 oder 16392, Fax: 02742/9005 DW 16120

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 18.09.2014

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Pflege

> > > > > >
Pflege