Arbeitsmarkt / Weiterbildung / Ausbildung

Digitalisierungsmaßnahmen in Schule, Beruf und Weiterbildung

Die Digitalisierung verändert die Qualifikationsanforderungen von Grund auf: Leicht automatisierbare Jobs werden wegfallen, neue Jobs werden entstehen. Daher kommt der Weiterbildung in diesem Kontext eine Schlüsselrolle zu.

NÖ bietet ein breites Spektrum an Weiterbildungsförderungen an, das unterschiedliche Zielgruppen anspricht. 

Im Bereich der Ausbildung werden bereits im Kindergarten und in der Schule Medienkompetenz und der Umgang mit digitalen Technologien stärker als bisher vermittelt. Weiters werden Jugendliche durch Informationen und praktische Projekte dazu motiviert, Industrie-4.0-relevante Bildungs- und Studienwege zu beschreiten.

Digitale Technologien finden zunehmend Eingang in den Unterricht:

  • 97% der PädagogInnen an HS, NMS und AHS setzen Computer im Unterreicht ein (+18% ggü 2008)
  • 1/3 der PädagogInnen nutzen bereits mobile Geräte im Unterricht

Maßnahmen in Bereich Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung:


Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Geschäftsstelle für Digitalisierung
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 16165
Fax: 02742/9005 - 16330
Letzte Änderung dieser Seite: 3.7.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung