17.02.2017 | 09:39

Niederösterreichs Straßen sind heute trocken und salzfeucht

Reifglättebildung durch gefrierendes Schmelzwasser an exponierten Stellen

Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L sind heute, Freitag, großteils trocken und salzfeucht, bei den Splittstrecken großteils trocken bis nass. In den höheren Lagen im Waldviertel und des Alpenvorlandes sind bei den Splittstrecken vereinzelt gestreute Schneefahrbahnen vorzufinden. Im gesamten Gebiet kommt es an exponierten Stellen zur Reifglättebildung durch gefrierendes Schmelzwasser. Die erforderlichen Streueinsätze sind im Gange.

Im Raum Bruck/Leitha, Eggenburg, Kirchberg/Wagram, Mödling, Neulengbach, Mödling, Tulln, Groß Enzersdorf, Mistelbach, Poysdorf, Wolkersdorf, Zistersdorf, Baden, Hollabrunn, Korneuburg, Krems, Langenlois, Horn, Retz und Sierndorf kommt es abschnittsweise zu Sichtbehinderungen durch Bodennebel mit Sichtweiten zwischen 30 und 70 Meter.

Die Temperaturen beliefen sich heute in der Früh auf zwischen -5 Grad, gemessen in Mödling, Kirchberg/Pielach, Gaming und Pottenstein, sowie +6 Grad in Weitra. Es gibt keinen Neuschnee.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60262, E-Mail winterdienststelle@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung