Neuer Lehrgang „Wir bilden Gemeinde“ an der FH Krems präsentiert

LR Schleritzko: Bildung steht für Lebensqualität

28.05.2018 / 11:45 Uhr

An der Fachhochschule Krems wird im Zeitraum vom 16. November 2018 bis 25. April 2020 der neue Lehrgang „Wir bilden Gemeinde“ angeboten. Landesrat Ludwig Schleritzko, Lehrgangsleiter Martin Peter, IMC FH Krems-Geschäftsführerin Ulrike Prommer und Kultur.Region.Niederösterreich-Geschäftsführer Martin Lammerhuber informierten heute, Montag, bei einem Pressegespräch an der Fachhochschule Krems über dieses neue Bildungsangebot im Bereich des lebenslangen Lernens.

„Bildung geht über das normale Lernen hinaus“, erinnerte Landesrat Schleritzko. „Wir müssen uns täglich weiterbilden. Bildung ist dabei der Treibstoff, der für Bewegung im Land Niederösterreich sorgt“, sagte er. Der 1,3 Milliarden Euro Beschäftigungspakt des Landes habe besondere Schwerpunkte im Bereich der Aus- und Weiterbildung sowie im Bereich der Digitalisierung gesetzt. Dazu komme noch die Unterstützung bei Pflichtschulabschlüssen etc.

„Wir haben ein enormes Wirtschaftswachstum, es werden dringend gut ausgebildete Fachkräfte gesucht“, hielt der Landesrat fest. Lebenslanges Lernen, sich geistig fit zu halten und neue Entwicklungen nicht zu „verschlafen“ seien die besten Möglichkeiten, um im Job und am Arbeitsmarkt zu bestehen, unterstrich Schleritzko. „Bildung ist ganz einfach Lebensqualität“, hob er hervor.

Im Hinblick auf die Veranstaltung „Talk im Turm“ am 21. Juni meinte der Landesrat: „Talk im Turm“ sei ein Symbol für eine Bildungsarbeit, die ins Land hinausstrahle. „Neue Orte können Neugierde wecken und Neugierde ist eine wichtige Grundlage für Bildung“, so Schleritzko.

Ulrika Prommer informierte: „Bildung bedeutet lebenslanges Lernen und neugierig sein. Wir haben kürzlich wieder die Seniorenuni gestartet.“

Lehrgangsleiter Martin Peter sagte: „Veränderung ist nur möglich, wenn wir darauf reagieren können und das ist Bildung. Bildung ist ein Wert, der ein ganzes Leben lang Bedeutung hat. Der Lehrgang ‚Wir bilden Gemeinde‘ richtet sich an Menschen, die ehrenamtlich Bildung organisieren.“ Dabei gehe es auch um Fragen der Organisation und um Fragen der Finanzierung, so Peter. „Insgesamt werden sechs Module angeboten“, informierte der Lehrgangsleiter.

Der neue Lehrgang „Wir bilden Gemeinde“ soll ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bildungs- und Kulturbereich ansprechen und gleichzeitig Bildungsbeauftragten und Bildungsgemeinderäten eine zusätzliche Möglichkeit der Ausbildung bieten. Dieser Lehrgang geht auf eine Initiative der Erwachsenenbildungseinrichtung BhW Niederösterreich zurück. Der neue Lehrgang stärkt die Kompetenz für ehrenamtliche Bildungsarbeit in der Gemeinde.

Nähere Informationen bei der BhW NÖ GmbH unter 0664/391 00 22, Martin Lammerhuber, E-Mail martin.lammerhuber@kulturregionnoe.at, bzw. Büro LR Schleritzko, Florian Krumböck, BA, Mobil 0676/812-13546, E-Mail florian.krumboeck@noel.gv.at, http://www.kulturregionnoe.at/.



Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Geschäftsstelle für Digitalisierung
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten
E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 16165
Fax: 02742/9005 - 16330
Letzte Änderung dieser Seite: 5.6.2018
© 2018 Amt der NÖ Landesregierung