Bundes-Sportorganisation

BSO - das Dach des Sports in Österreich

Die Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO) ist eine gemeinnützige Institution mit der Ausrichtung, die Interessen des Sports in Österreich und in internationalen Organisationen zu vertreten. Die BSO ist damit die zentrale Koordinations- und Beratungsplattform innerhalb des österreichischen Sportsystems, die BSO ist die Dach- und Serviceorganisation des organisierten Sports in Österreich - 67 Mitgliedsverbände, über 3 Mio. Menschen.

Im umfassenden Kompetenzbereich der Österreichischen Bundes-Sportorganisation liegen die Koordination der sportpolitischen Aktivitäten, Erbringung von Serviceleistungen für die Mitglieder, Vertretung der Anliegen des Sports gegenüber staatlichen Einrichtungen, Vertretung des österreichischen Sports in internationalen Gremien, Koordination der Fördereinrichtungen, TrainerInnen- und InstruktorInnenausbildungen, Aus- und Fortbildung von Führungskräften, Entwicklung von Sportprojekten, Begutachtung und Erarbeitung von Gesetzes- und Verordnungsentwürfen, Information über sportrelevante Rechts- und Steuerangelegenheiten, Herausgabe von Publikationen, Erstellung von Dokumentationen und Datenbanken, Event- und Verbandsmarketing und Förderung von Fairness im Sport, insbesondere durch Maßnahmen gegen Doping, Gewalt und Rassismus.

Schwerpunkte der BSO:

  • Service und Beratung, gesellschaftspolitische Themen
  • Fort- und Weiterbildung
  • Medienkooperationen und Veranstaltungen
  • Sport in der EU und Internationales  

 

Ihr Kontakt zum Thema Sportnetzwerk

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Sport 
Neue Herrengasse, Haus 13 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst5@noel.gvat
Tel: 02742/9005-16159
Fax: 02742/9005-16330
Letzte Änderung dieser Seite: 28.3.2018
© 2018 Amt der NÖ Landesregierung