Seminarreihen des Landes NÖ

Seminare, die bewegen - Aus- und Weiterbildungsangebote für NÖ Sportfunktionäre

Sportplatzpflegeseminare des Landes NÖ

Die Pflege umfasst unumgängliche Maßnahmen, um langfristig die geforderten schutz – und sportfunktionellen Eigenschaften der Sportflächen sicherzustellen. Dem Stand der Technik  entsprechende Pflege und Erhaltungsmaßnahmen können eine langfristige und zufriedenstellende Nutzung der Sportflächen sicherstellen. Durch richtige Pflege können vor allem auch Betriebskosten reduziert werden.

Die Sportabteilung des Landes Niederösterreich veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Institut für Schul- u. Sportstättenbau (ÖISS) und dem NÖ Fußballverband jährlich Pflegeseminare für Platzwarte als Verantwortliche im Bereich der Wartung und Instandhaltung von Sportinfrastrukturen. Die Seminare bieten einen umfassenden Überblick über den neuesten Stand der Techniken im Bereich der Pflege, insbesondere zur Bewässerung, Düngung und Schnitt. Durch die Informationen und durch praktische Beispiele wird gezeigt, wie moderne effiziente Pflege funktioniert. Eine vielseitige Geräteschau komplettiert die Seminarprogramme. 



Seminar Sportplatzpflege 2019 in der
Sportschule Lindabrunn

Die richtige Pflege ist bei Rasenplätzen wie auch bei anderen Sportplätzen die Grundvoraussetzung für eine hochwertige Platzqualität und eine optimale Bespielbarkeit. Damit können vor allem auch die Betriebskosten reduziert und die Lebensdauer der Plätze entscheidend verlängert werden. Ca. 70 für die Platzpflege Verantwortliche aus ganz Niederösterreich mit großem Engagement holten sich die Anleitung von Top-Referenten, um sie mit nach Hause in ihre Vereine mitzunehmen und sie im Alltag auf dem Sportplatz entsprechend einzusetzen - Praxisbezug, viele Fragen sowie Antworten und Neues aus dem Bereich des modernen Sportplatzbaus!

Vortrag Ökologische Sportplatzpflege, Ing. Andreas Steiner/Natur im Garten
Broschüre Grünraumservice - Ökologische Sportplatzpflege/Natur im Garten

Foto eines Tennisplatzes
© Mario Gogh

Tennisplatzpflegeseminar für Platzwarte 2019

60 Platzwarte informierten sich im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich über den modernen Tennisplatzbau

Großes Interesse der NÖ Tennisvereine, Praxisbezug, viele Fragen sowie Antworten und Neues aus dem Bereich des modernen Tennisplatzbaus - so lässt sich das Tennisplatzpflegeseminar von SPORT.LAND.Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Institut für Schul- und Sportstättenbau (ÖISS) und dem NÖ Tennisverband gut zusammenfassen. Der Schwerpunkt der Schulungsveranstaltung lag auf der richtigen Pflege von Tennisplätzen, dem idealen Bodenaufbau und der funktionellen Planung. Auch richtige Wartungsintervalle, die passende Geräteausstattung und die Beleuchtung waren Schulungsinhalte. Die neu gewählte Präsidentin des NÖ Tennisverbandes Petra Schwarz, ehemaliges österreichisches Tennisaushängeschild im Damentennis als Vertreterin von 476 NÖ Vereinen, bei denen rund 1200 Tennisplätze regelmäßig bespielt und auch gepflegt werden müssen begrüßte die Teilnehmer. "Die richtige Pflege und Wartung der Plätze erspart nicht nur Kosten, sondern bringt auch mehr Qualität im Spiel", sind sich Schwarz und die Leiterin der Sportabteilung des Landes NÖ, Mag. Ilse Stöger, einig.

Seminar Sportplatzpflege 2018

Vortrag Ökologische Sportplatzpflege, Andreas Steinert/Natur im Garten

Seminar Rasenpflege 2017

ÖISS Vortrag Rasenpflege
NÖFV Vortrag Gerätepflege

Foto Rasenpflegeseminar
Abschlussfoto des Rasenpflegeseminares 2017© WST5



Seminarreihe Service für Freiwillige

Fachenquete des Landes NÖ: Datenschutzgrundverordnung - Was ist für Vereine ab 28.05.2018 zu beachten? 

Die NÖ.Regional.GmbH und „Service Freiwillige“  machen  die neue DSGV zum Thema von insgesamt 10 Fachenqueten 2018. Im Fokus der Veranstaltungen steht, was Vereine aufgrund der DSGV beachten müssen - sei es im Bereich der Mitgliederverwaltung, Fotorechte, Aussendungen, Einladungen, Newsletter oder auch bei der Vereinszeitung. Darüber werden Experten den Vereinsfunktionären kostenlose Auskunft geben.

Presseinformation der NLK (29.03.2018, pdf, 51 kb)
Termine zu den Fachenqueten 2018: http://www.vereine-noe.at/
Hotline für Information und Beratung: 0810-001-092


Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Sport
Neue Herrengasse, Haus 13

3109 St. Pölten

E-Mail: post.wst5@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 12597
Fax: 02742/9005 - 16330

Letzte Änderung dieser Seite: 21.5.2019
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung