TOPMELDUNG
04.10.2017 | 15:20

Wiener Neustadt: Neues Bürgerservice-Zentrum von Magistrat und Bezirkshauptmannschaft

Mikl-Leitner, Schneeberger: Moderner „One Stop Shop“ im Neuen Rathaus am Neuklosterplatz

Neuer "One Stop Shop" im Neuen Rathaus am Neuklosterplatz in Wiener Neustadt geplant. Im Bild von links nach rechts: Bezirkshauptmann Ernst Anzeletti, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Magistratsdirektor Markus Biffl
Neuer "One Stop Shop" im Neuen Rathaus am Neuklosterplatz in Wiener Neustadt geplant. Im Bild von links nach rechts: Bezirkshauptmann Ernst Anzeletti, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bürgermeister Klaus Schneeberger und Magistratsdirektor Markus Biffl © NLK ReinbergerDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Klaus Schneeberger präsentierten heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Wiener Neustadt eine ganz neue Form der Verwaltungszusammenarbeit zwischen dem Magistrat der Stadt und der Bezirkshauptmannschaft. Dabei entsteht ab 1. Jänner im Neuen Rathaus ein moderner „One Stop Shop“, bei dem die Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Bezirk eine Vielzahl an Behördenwegen erledigen können.

„Mir ist es ein Anliegen, Niederösterreich zu einem ‚Zukunftsland mit Hausverstand‘ zu machen“, sagte Mikl-Leitner. Zur Umsetzung dieses Zieles gehöre im Besonderen eine gut funktionierende und schlanke Verwaltung, so die Landeshauptfrau. Eine ‚smarte‘ Verwaltung sei der Dreh- und Angelpunkt im Land und biete schnelles und rasches Service für die Bürgerinnen und Bürger. Die enge Zusammenarbeit von Bezirkshauptmannschaft und Magistrat werde ein Gewinn für alle Bürgerinnen und Bürger sein, weil nun viele Behördenwege direkt an einer Stelle erledigt werden könnten, so die Landeshauptfrau. „Es gibt im Neuen Rathaus in Wiener Neustadt nun eine Anlaufstelle, zu der die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen kommen können, die sowohl das Magistrat als auch die Bezirkshauptmannschaft betreffen. Wir wollen damit den Bürgerinnen und Bürgern sehr viel an bürokratischen Wegen und an Zeit ersparen“, sagte die Landeshauptfrau.

Seit seinem Amtsantritt werde in Wiener Neustadt das Ziel verfolgt, Synergien zwischen Bezirkshauptmannschaft und Magistrat zu nutzen, so Schneeberger. Mit dem nun vorliegenden Konzept, bei dem es eine massive Ausweitung der Servicequalität gebe, sei das hervorragend gelungen, meinte er. Aufgabe der öffentlichen Verwaltung sei es, den Menschen die bestmögliche Leistung zur Verfügung zu stellen, meinte er. Ab 1. Jänner seien alle Ausweise wie Reisepass, Personalausweis, Führerschein etc., viele Dokumente wie Meldezettel und Meldebestätigungen aber auch Urkunden wie Heiratsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis im Neuen Rathaus erhältlich, hielt Schneeberger fest. Eine Vielzahl von Behördenwegen seien nunmehr unter einem Dach möglich, nannte er u. a. Führerscheinausstellung, Meldewesen, Fundwesen, Geburtenanmeldung. Die Unterbringung der Außenstelle der Bezirkshauptmannschaft sei in einem derzeit freien Büro in der Bürgerservicestelle möglich. Er hob u. a. die bürgerfreundlichen Öffnungszeiten und den kostenlosen Internetzugang im Neuen Rathaus hervor. Der Bürgermeister bedankte sich für die hervorragende Kooperation bei Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sowie für die Umsetzung bei Bezirkshauptmann Ernst Anzeletti und Magistratsdirektor Markus Biffl.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image