Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


Mädchen in technischen Berufen

Das Referat Generationen - Frauen des Landes NÖ ermutigt Mädchen zur ungewöhnlichen Berufswahl

Bei der Schul- und Berufswahl entscheiden sich Mädchen noch immer sehr stark für traditionelle, technikfremde Ausbildungswege, obwohl sie über vielfältige Fähigkeiten und Fertigkeiten im technisch handwerklichen Bereich verfügen. Selbst dann, wenn Mädchen sich selbst für technisch begabt und interessiert einschätzen -  immerhin tun dies 40 % der Mädchen laut Mädchenstudie - entscheiden sie sich in letzter Konsequenz trotzdem für „traditionelle Frauenberufe".

Dem Referat Generationen - Frauen des Landes NÖ ist es daher ein großes Anliegen Mädchen in ihren technisch handwerklichen Fähigkeiten zu stärken, ihnen ein breiteres Ausbildungs- und Berufswahlspektrum zu vermitteln und auch das Umfeld - wie Eltern und Schule - zu sensibilisieren. Die Berufsentscheidung für „traditionelle Frauenberufe" wirkt sich in vielerlei Hinsicht negativ aus: hohe Konkurrenz in jenen Berufen, die von Mädchen und Frauen favorisiert werden, ein niedrigeres Einkommen aufgrund der konzentrierten Nachfrage und schlechtere Umstiegschancen in andere Berufe.

Um Mädchen zur ungewöhnlichen Berufswahl zu ermutigen unterstützt das Referat Generationen - Frauen des Landes NÖ verschiedene Projekte:


Abbildung einer Frau die in ein Mikrofon spricht

Weiterführende Informationen

Ihre Kontaktstelle des Landes für Mädchenberufe

Amt der NÖ Landesregierung
Abt. Allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung
Doris Bichler E-Mail: frauen@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12786, Fax: 02742/9005-13585

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 9

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 24.10.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Arbeitsmarkt

> > > > > >
Arbeitsmarkt