Wald und seine Gefahren

Schutzwälder sind für die Gesellschaft und insbesondere für die Besiedelung des Alpenraumes von unschätzbarer Bedeutung; durch sie werden viele Regionen überhaupt erst besiedelbar. Sie schützen beispielsweise vor Steinschlag, Lawinen im Gebirge oder auch vor Winderosion in intensiv genutzten Agrargebieten. Deshalb werden Maßnahmen in Schutzwäldern besonders gefördert. Das Ziel dieser Förderung ist, die Stabilität der Schutzwälder durch laufende Verjüngung und Pflege langfristig zu erhalten. Nur ein stabiler und gesunder Schutzwald kann seine wichtige Funktion - einzelne Naturereignisse in ihrer Entstehung zu verhindern oder ihre Auswirkungen zu mindern - auch erfüllen.

Wildeinflussmonitoring (WEM)

Forstschutz

Unter Forstschutz versteht man alle Aktivitäten, die der Bekämpfung und Vermeidung von Waldschäden dienen.

Initiative Schutz durch Wald

Ihre Kontaktstelle des Landes für Schutzwald

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Forstwirtschaft (LF4)    
Landhausplatz 1, Haus 12
3109 St. Pölten
E-Mail: post.lf4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12968
Fax: 02742/9005-13620   
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
dynamicpage