Abteilung Staatsbürgerschaft und Wahlen

Leiter:
Mag. Peter Anerinhof
Tel.: 02742/9005-12608
Sekretariat: 02742/9005-12609
Kanzlei: 02742/9005-12589
Auskunft: 02742/9005-12607

Adresse: 3109 St.Pölten, Landhausplatz 1, Haus 17A
Fax: (02742) 9005-13607
E-Mail: post.ivw2@noel.gv.at,
             post.ivw2wahlen@noel.gv.at,
             post.ivw2staatsbuergerschaft@noel.gv.at,
             post.ivw2fluechtlingshilfe@noel.gv.at


Persönliche Termine:

Das Team der Abteilung Staatsbürgerschaft und Wahlen ist wieder persönlich für Sie da. Im Interesse der Gesundheit sind bei persönlichen Terminen folgende Regeln einzuhalten:

  • Zwingende Terminvereinbarung
  • Mund- und Nasenschutz
  • Einhaltung der Mindestabstände
  • Einzeleinlass

Öffnungszeiten (Amtsstunden, Übernahme von Eingaben und Anträgen):
Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

Parteiensprechtag Dienstag: 8 bis 12 Uhr
Abendparteienverkehr am Dienstag von 16 bis 18 Uhr

zur Online-Terminbuchung (für ausgewählte Leistungen)


Aufgabenbereiche:

  • Staatsbürgerschaftsangelegenheiten;
  • Ausbildung und Dienstprüfungen für Staatsbürgerschaftsevidenzführer;
  • Wahlen (des Bundespräsidenten, des Nationalrates, des Landtages und zum Europäischen Parlament);
  • Angelegenheiten des NÖ Landesbürgerevidenzengesetzes und des NÖ Initiativ-, Einspruchs- und Volksbefragungsgesetzes;
  • Angelegenheiten des NÖ Volksbegehrens-, Volksabstimmungs- und Volksbefragungsgesetz (NÖ VVVG);
  • Volksabstimmungen;
  • Volksbegehren;
  • Wählerevidenz;
  • Entscheidung über den Hauptwohnsitz (Reklamationsverfahren);
  • Kriegsgräberfürsorge und -evidenz;
  • NÖ Kriegsgräberspendenfonds;
  • Flüchtlingsangelegenheiten:
  • Grundversorgung;
  • Koordination der Integrationsangelegenheiten
weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes 

Amt der NÖ Landesregierung
Bürgerbüro Landhaus St. Pölten
Landhausplatz 1, Haus 4 EG Landhausboulevard 3109 St. Pölten E-Mail: buergerbuero.landhaus@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-9005
Fax: 02742/9005-13610
Letzte Änderung dieser Seite: 22.6.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung