Richtsätze Sozialhilfe nach dem NÖ SAG

Richtsätze 2020

Sozialhilfe, Arbeitsqualifizierungsbonus (AQB) erfüllt, Miete

LebenWohnenMiete
Alleinstehende/Alleinerziehende   100%550,41366,94917,35
1. und 2. leistungsberechtigte, in Haushaltsgemeinschaft lebende Person   70%385,29256,86642,15

ab der 3. leistungsberechtigten, in Haushaltsgemeinschaft lebenden Person   45%

247,68165,12412,81

Sozialhilfe, AQB erfüllt, Eigentum

LebenWohnenMiete
Alleinstehende/Alleinerziehende   100%550,41183,47733,88
1. und 2. leistungsberechtigte, in Haushaltsgemeinschaft lebende Person   70%385,29128,43513,72

ab der 3. Leistungsberechtigten, in Haushaltsgemeinschaft lebenden Person   45%

247,6882,56330,25

Sozialhilfe, AQB (35%) nicht erfüllt, Miete

LebenWohnenGesamt AQB
Alleinstehende/Alleinerziehende357,77238,51596,28 321,07
1. und 2. leistungsberechtigte, in Haushaltsgemeinschaft lebende Person250,44166,96417,39224,75 

ab der 3. Leistungsberechtigten, in Haushaltsgemeinschaft lebenden Person

160,99107,33268,32144,48 

Sozialhilfe, AQB (35 %) nicht erfüllt, Eigentum

LebenWohnenGesamt AQB
Alleinstehende/Alleinerziehende357,77119,26477,02321,07 
1. und 2. leistungsberechtigte, in Haushaltsgemeinschaft lebende Person250,4483,48333,92224,75 

ab der 3. Leistungsberechtigten, in Haushaltsgemeinschaft lebenden Person

160,9953,66214,66144,48 

in Haushaltsgemeinschaft lebende minderjährige Person

Leben
bei einer mj. Person - 25%229,34
bei zwei mj. Personen - 15%/je  183,47
bei drei mj. Personen - 5%/je  137,60
Hinweis - Degressive Kinderstaffelung: Der Prozentsatz beträgt für die erste mj. Person 25 % (€ 229,34), für die zweite mj. Person 15 % (€ 137,60) und ab der dritten mj. Person 5 % (€ 45,87). Die Summe der Geldleistungen (Prozentsätze) ist auf alle mj. Personen solidarisch aufzuteilen.

Zuschlag für Alleinerzieher

Leben
1. mj. Person - 12%110,08
2. mj. Person - 9%82,56
3. mj. Person - 6%55,04
ab der 4. mj. Person - 3%27,52

Sonstiges

Zuschlag für Behinderung - 18%165,12
Begrenzung von Geldleistungen - 175%1.605,36
Untergrenze bei der Begrenzung von Geldleistungen - 20%183,47
Schonvermögen - 

600% des Ausgleichszulagenrichtsatzes für Alleinstehende
5.504,10

Besteht kein oder ein geringerer Aufwand zur Deckung des Wohnbedarfes oder ist dieser Aufwand anderweitig gedeckt, sind die jeweiligen Richtsätze um diese Anteile entsprechend zu reduzieren.

weiterführende Links
Letzte Änderung dieser Seite: 1.1.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung