Umwelt.Wissen-Tage für Kids

2. Umwelt Kinder UNI - für ganze Schulklassen begeisternd!

„Mit voller Power vom Wissen zum Tun!“

Nach diesem Motto waren rund 1.000 Jugendliche vom 12. bis 14. Februar 2019 im Universitäts- und Forschungszentrum Tulln der BOKU bei Workshops und interaktiven Stationen aktiv.

Die „Umwelt. Wissen Tage für Kids“ begeisterten nach 2018 wieder viele Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 14 Jahren. Heuer wurde die Umwelt-Kinder-Uni um einen Tag verlängert und dennoch war sie rasch ausgebucht. Das Interesse der Kids Universitätsluft zu schnuppern, ist also sehr groß.    

Das Land Niederösterreich als Veranstalter freute sich Partner wie die Universität für Bodenkultur (BOKU) und der Bildungsdirektion Niederösterreich gefunden zu haben. Aber auch ohne die zahlreichen Organisationen aus dem „Umwelt.Wissen Netzwerk NÖ” wären die Kidstage nicht möglich gewesen.

Ziel dieser Schulveranstaltung war es, die 10 – 14jährigen mit spannenden Workshops und einem interaktiven Programm für Umwelt- und Naturwissenschaften zu begeistern. Hier ein kleiner Auszug der insgesamt 42 Workshops und 18 interaktiven Stationen, die angeboten wurden:

  • IG Windkraft: „Wilder Wind: Entdecke die Windenergie“
  • Umweltdachverband: „Ganz schön LAUT?! Von Krachmachern, (Welt)Raum, Ruheinseln und dir“
  • Natur im Garten: „Gärtnern im Klimawandel“
  • Verein Umblick: „Virtual Reality“ und „Naturkosmetik & Co,- zum Ausprobieren und Selbermachen“


Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck und schauen Sie auf der Nachlese mit vielen Bildernauf auf der Website von Umwelt.Wissen vorbei.


Video der Veranstaltung 2019 - Kurzfassung


Video zur Veranstaltung 2019 - Langfassung


Bilder zur Veranstaltung 2019




Umwelt.Wissen-Tage für Kids 2018



Video der Veranstaltung 2018




Ihre Kontaktstelle des Landes zu Umwelt & Wissen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 17
3109 St. Pölten
E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 14201
Fax: 02742/9005 - 14350
Letzte Änderung dieser Seite: 6.3.2019
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung