Seitenbereiche:

Hauptmenü:

Top menü


Kommende Veranstaltungen







3.-7-10-2016



Aktion "Gratis Bibliotheksausweis"

Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek
Büchereiverband Österreichs
Auch heuer bekommen alle interessierten neuen Leserinnen und Leser in der Aktionswoche der Österreichischen Bibliotheken (3. bis 7. Oktober 2016) einen Benutzerausweis der NÖ Landesbibliothek kostenlos ausgestellt!




04.10.2016



Klosterbilder im Vergleich
NÖ Landesbibliothek

Das Buch enthält 116 Ansichten der Stifte Klosterneuburg und
Heiligenkreuz von etwa 1650 bis 1950, die zum großen Teil noch nie
veröffentlicht wurden. Es vergleicht die Ansichten dieser Ordenshäuser
vom Kupferstich bis zur Bleistiftzeichnung, vom Aquarell bis zum
Originalfoto.

Auf Grundlage des aktuellen Forschungsstandes führt das Buch in den
Themenkomplex „Klosteransichten" ein. Ralph Andraschek-Holzer, Autor
des Buches, untersucht die Bilder nach verschiedenen Kriterien.
Interessierte erhalten - über die dekorative und illustrative Funktion der
Ansichten hinaus - Einblicke in künstlerische Herangehensweisen und die
historische Wahrnehmung von Klöstern.

Die betreffenden Ansichten können im Rahmen der gleichnamigen
Ausstellung vom 5. Oktober bis 18. November 2016 in der NÖ
Landesbibliothek
besichtigt werden.

Das Buch ist an diesem Abend zum Sonderpreis von € 20,- erhältlich..

Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation

Begrüßung
Archivdirektor wHR Mag. Dr. Willibald Rosner
Leiter NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek

Einführung
Dr. Ralph Andraschek-Holzer
Leiter der Topografischen Sammlung der NÖ Landesbibliothek

Festvortrag
Prof. Dr. Johann Tomaschek
Archivar und Bibliothekar des Benediktinerstiftes Admont i. R.

Grußworte und Eröffnung
Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner
in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Dienstag, 4. Oktober 2016, 18 Uhr c. t.
NÖ Landesbibliothek, Kulturbezirk 3, 3109 St. Pölten

Im Anschluss wird zum Imbiss geladen.

Mehr Informationen unter www.aufhebenswert.at

Anmeldung: post.k2veranstaltungen@noel.gv.atauf www.aufhebenswert.at oder unter
                       Tel.: 02742/9005-12835


Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek 2016
Büchereiverband Österreichs



11.10.2016



„Kulinarische Heimat und Fremde“ &
„Aufbrechen, Arbeiten, Ankommen“

Cover Jahrbücher für Geschichte des ländlichen Raumes
Studienverlag

Präsentation der Bände 2013 & 2014 des Jahrbuchs für Geschichte des ländlichen Raumes (IGLR)

JGLR 2013 Kulinarische „Heimat" und „Fremde".
Migration und Ernährung im 19. und 20. Jahrhundert

Migration und Ernährung zählen nicht zu den traditionsreichsten Themen der
Geschichtswissenschaft; sie wurden erst in letzter Zeit im Zuge sozial- und
kulturwissenschaftlicher Blickerweiterungen als relevante Forschungsfelder
erschlossen. Die Migrationsgeschichte hat die Ernährung als ein wichtiges
Interaktionsfeld zwischen MigrantInnen und Aufnahmegesellschaft
ausgemacht. Die Ernährungsgeschichte hat an zahlreichen Fallbeispielen
gezeigt, wie menschliche Nahrungsweisen und die ihnen zugeschriebenen
Bedeutungen mit Migrationen zusammenhängen. Kurz, Ernährung und
Migration sind eng verflochtene Phänomene.

JGLR 2014 Aufbrechen, Arbeiten, Ankommen.
Mobilität und Migration im ländlichen Raum seit 1945

Ländliche Räume gelten oft ausschließlich als Auswanderungsregionen, von
denen aus Teile der ansässigen Bevölkerung auf direktem Weg in die
städtischen Zentren wandern. Die historische Migrationsforschung hat gezeigt,
dass solche vereinfachten Bilder kaum der komplexen Realität entsprechen.
Neben der Wanderung vom Land in die Stadt gab es auch den umgekehrten Weg
von der Stadt aufs Land sowie dauerhafte oder befristete Migration von einer
ländlichen Region in eine andere. Die Motive der migrierenden Menschen waren
vielfältig, von der Vermeidung von Nachteilen vor Ort bis hin zur Wahrnehmung
von Chancen andernorts.

Buchpräsentation

Begrüßung
Archivdirektor wHR Mag. Dr. Willibald Rosner
Leiter NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek

Grußworte
Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner
in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Buchpräsentation
Dr. Rita Garstenauer (ZMF)
Dr. Anne Unterwurzacher (ZMF)
Mag. Ulrich Schwarz (IGLR)

Dienstag, 11. Oktober 2016, 17 Uhr
NÖ Landesbibliothek, Kulturbezirk 3, 3109 St. Pölten

Im Anschluss laden das NÖ Landesarchiv und die NÖ Landesbibliothek zum Imbiss!

Mehr Informationen unter www.aufhebenswert.at

Anmeldung: post.k2veranstaltungen@noel.gv.atauf www.aufhebenswert.at oder unter
                       Tel.: 02742/9005-12835




18.10.2016



Das Land entdecken ... 10 Jahre Niederösterreichische Kulturwege

Kulturwege
Freytag & Berndt

Niederösterreich besitzt eine ungeheure Vielfalt an historischen Orten und kunsthistorischen Kostbarkeiten. Viele davon gehören zur kulturellen Identität Österreichs, andere sind unbekannte Schätze, die auf ihre Entdeckung warten.

Seit 10 Jahren begleiten Sie die „NÖ Kulturwege" bei Reisen und Ausflügen in alle Regionen Niederösterreichs. 44 Bände verlocken mit beeindruckenden Fotos zum Besuch der sachkundig beschriebenen Sehenswürdigkeiten. Nicht nur TouristInnen sondern auch heimische Kulturinteressierte werden in ihrer Umgebung und auf Themenwegen quer durch Niederösterreich Neues entdecken und über Bekanntes staunen.

Archivdirektor Dr. Willibald Rosner, Gründer der NÖ Kulturwege, Mag. Gabriele Stöger-Spevak und Mella Waldstein, Autorinnen vieler Bände der Kulturwege,  präsentieren die neuesten Hefte der laufend erweiterten Reihe. Sie erzählen von ihren (Reise-)Erlebnissen auf „Niederösterreichischen Kulturwegen" und geben Einblick in das „Making of" eines Kulturführers. Mag. Thomas Neuhauser, seit 10 Jahren Projektkoordinator der Kulturwege, wird das Gespräch moderieren und die Kulturwege-App vorstellen.

Im Anschluss werden vier Schuber mit ausgewählten Bänden im Publikum verlost.

Begrüßung und Einführung
Dr. Willibald Rosner
Abteilungsleiter NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek

Mag. Elisabeth Loinig
Leiterin NÖ Institut für Landeskunde

Grußworte
Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leiter
in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll

Round Table
Willibald Rosner, Gabriele Stöger-Spevak, Mella Waldstein
im Gespräch mit Thomas Neuhauser

Verlosung

Dienstag, 18. Oktober 2016
17:30 Uhr

Niederösterreichische Landesbibliothek
Kulturbezirk 3, 3109 St. Pölten

Im Anschluss wird zum Imbiss geladen

Mehr Informationen unter www.aufhebenswert.at

Anmeldung: post.k2veranstaltungen@noel.gv.at, auf www.aufhebenswert.at oder unter
                       Tel.: 02742/9005-12835


Weiterführende Informationen

Publikationen

Publikationen zum gewählten Thema finden Sie hier.

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
NÖ Landesbibliothek, Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: post.k2bibliothek@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12848, Fax: 02742/9005-13860

3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus Kulturbezirk 3

Lageplan, Adressen aller Dienststellen

|

Footer


Letzte Änderung dieser Seite: 27.09.2016

Nö Landkarte Amstetten Baden Bruck a. d. Leitha Gmünd Gänserndorf Hollabrunn Horn Korneuburg Krems Lilienfeld Melk Mistelbach Mödling Neunkirchen Scheibbs St. Pölten Tulln Waidhofen a. d. Thaya Wiener Neustadt Wien Umgebung Zwettl

Detailbereichsmenü und Zusatzinformationen aus dem Bereich Landesbibliothek

> > > > > >
Landesbibliothek