Natura 2000 - Videos

Die folgenden Videos sind Ergebnis des Projekts „Komm-Natura“, das zur Verbesserung von Kommunikationsprozessen im Schutzgebietsmanagement und damit zur Akzeptanzsteigerung von Natura 2000 beitragen will. Hier sind die Videos mit Niederösterreich-Bezug zu sehen. Auf der Projekt-Homepage „Komm-Natura“ stehen sämtliche Kommunikationsmaterialien zur Verfügung.

Naturschutz tut mir nicht weh


© Natura 2000

Der Ornithologe Rainer Raab und der Bauunternehmer Wolfgang Herzer sind sich einig: Eingriffe in die Natur im Sinne der Wirtschaft und Vogelschutz schließen sich nicht zwangsläufig aus. Kommunikation hilft!



Oft geht es sehr einfach


© Natura 2000

Revierleiter Thomas Rupp begibt sich mit Naturvermittlerin Susanne Käfer auf die Suche nach dem Lurch des Jahres 2014, der Gelbbauchunke. Diese hat keine hohen Ansprüche an ihren Lebensraum: Tümpel stehen lassen, fertig. So einfach kann man zu Natura 2000 beitragen – auch als Waldbewirtschafter.



Wozu brauchen wir beim Naturschutz Europa


© Natura 2000

Natura 2000 verbindet! Gerhard Neuhauser von der Forstverwaltung Marchauen fragt und WWF-Mitarbeiterin Marion Schindlauer antwortet: Warum die Ausweisung vieler kleiner Schutzgebiete in ganz Europa lebenswichtig für Weißstorch, Milan, Seeadler & Co. ist.


Ihre Kontaktstelle des Landes für Natura 2000

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16
3109 St. Pölten
E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-15237
Fax: 02742/9005-15220
Letzte Änderung dieser Seite: 22.8.2018
© 2018 Amt der NÖ Landesregierung