Digitale Kompetenzoffensive

"Digital Überall"-Workshops in fünf niederösterreichischen Pilotgemeinden gestartet

Workshops „Digital Überall“ 

Im Rahmen der „Digitalen Kompetenzoffensive für Österreich“ werden in österreichischen Gemeinden dreistündige kostenlose Workshops zum Motto „Digital Überall“ angeboten. Die Workshops dienen zum Erwerb digitaler Kompetenzen für digitale Einsteigerinnen und Einsteiger.

Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen

  • digitale Seniorenbildung,
  • digitale Amtswege,
  • Sicherheit im Internet,
  • künstliche Intelligenz sowie
  • Leben mit zunehmender Digitalisierung.

Bevor das Workshop-Angebot in der zweiten Jahreshälfte 2024 auf alle österreichischen Gemeinden ausgeweitet wird, wird es vorab in den fünf niederösterreichischen Pilotgemeinden Herrnbaumgarten, Hirschbach, Kirchberg an der Pielach, Waidhofen an der Ybbs sowie Tulln getestet.

Möchten auch Sie an den Workshops teilnehmen? Aktuelle Workshop-Angebote in den einzelnen Bezirken (mit unterschiedlichen Trainern bzw. Bildungseinrichtungen) finden Sie hier:

Zum Workshop-Angebot


Im Herbst 2024 starten mit „Digital Überall PLUS“ weitere maßgeschneiderte Workshops zur Vertiefung des digitalen Know-hows. Mehr erfahren.

Grafik
© WST3

Über die „Digitale Kompetenzoffensive für Österreich“

Die "Digitale Kompetenzoffensive für Österreich" (DKO) ist eine vom BMF, BMKOES, BMAW und BMBWF getragene Initiative. Ziel ist es, möglichst alle Menschen digital fit zu machen. Das geplante Maßnahmenprogramm der "Digitalen Kompetenzoffensive" umfasst insbesondere die Förderung von Basiskompetenzen, die Einführung eines Nationalen Referenzrahmens sowie die Erhöhung der Zahl der IT-Expertinnen und Experten.

Im Frühjahr 2023 fanden die durch die Digitale Kompetenzoffensive initiierten "Digital Skills Dialoge" in den Bundesländern statt. Ziel der Dialoge war es, die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen Bund und Länder im Bereich der digitalen Kompetenzen zu stärken. Als Grundlage für die Zusammenarbeit wurde der Digital Skills Pact geschlossen. Eines seiner Ziele lautet: „Bis 2030 sollen möglichst alle Menschen in Österreich über digitale Grundkompetenzen verfügen“.

Weitere Informationen zur Digitalen Kompetenzoffensive finden Sie unter Digital Austria oder dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit.

Umsetzung der Digitalisierungsstrategie Niederösterreich

Die digitale Kompetenzoffensive trägt auch zur Umsetzung der Digitalisierungsstrategie Niederösterreich bei: In der Stoßrichtung „Digitale Fitness“ soll erreicht werden, dass sich die Bevölkerung für neue Technologien interessiert, diese verwendet und selbstverantwortlich damit umgeht

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Geschäftsstelle für Technologie und Digitalisierung
Landhausplatz 1, Haus 4 3109 St. Pölten
E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 16164
Fax: 02742/9005 - 16330
Letzte Änderung dieser Seite: 13.3.2024
© 2024 Amt der NÖ Landesregierung