NÖ Tierschutzpreis 2021

Projekte einreichen und gewinnen!

Einreichfrist: 25. Juli 2021

Niederösterreich vergibt wieder den „NÖ Tierschutzpreis“ – und zusätzlich heuer erstmals den "NÖ Tierschutzpreis Junior".
Mit diesen Preisen sollen Einzelpersonen, Vereine, Gruppen oder Bildungseinrichtungen mit Haupt(wohn)sitz in NÖ und heuer erstmals auch Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet werden.

NÖ Tierschutzpreis 2021 – Tierfreunde aufgepasst!

Es sollen v.a. jene Tierschutzprojekte, die „Tierschutz mit Hausverstand“ betreiben und dadurch eine langfristige und nachhaltige, positive Wirkung erzielen, gewürdigt werden. Innovative Projekte und Aktivitäten im Tierschutz werden gesucht! 

Der 1. Preis des NÖ Tierschutzpreises 2021 ist mit einem Betrag in Höhe von € 5.000,-, der 2. Preis mit € 3.000,- und der 3. Preis mit € 1.000,- dotiert.

Zusätzlich erhalten die Preisträger die Möglichkeit, ihr Projekt in einer Publikation des Landes NÖ (Tierschutzjahrbuch) einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.  

Für eine erfolgreiche Bewerbung sind folgende Kriterien notwendig:

  • besonderes Engagement im Tierschutz, Vorbildwirkung für andere, Zukunftsperspektive, Originalität, Innovation und Nachhaltigkeit, gelebter Tierschutz mit Hausverstand, der über die gesetzlichen Mindestanforderungen wesentlich hinausgeht und besonders artgemäße Tierhaltungsformen
  • Die Projekte sollen vollständig umgesetzt sein, nicht länger als zwei Jahre zurückliegen und bereits konkrete Erfolge bzw. Wirkung zeigen.

NÖ Tierschutzpreis junior – Schulklassen aufgepasst!

Der Preis wird für Schulklassen der 1. bis 8. Schulstufe vergeben: 

1. Preis:  Klassenausflug im Wert von €  1.500,-

2. Preis:  Klassenausflug im Wert von €  1.000,-

3. Preis:  Klassenausflug im Wert von €     500,-

In diesem kreativen Wettbewerb zum praktischen Tierschutz werden innovative Tierschutzideen prämiert, die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern entwerfen und die theoretisch sogar umgesetzt werden könnten. Gesucht werden auch hier Ideen und Pläne, die dem NÖ Tierschutz zugutekommen könnten. 

Die Tierschutz-Ideen sollen als Präsentation gestaltet oder auch als Aufsatz- und/oder Zeichenwettbewerb, in Form einer Bildgeschichte oder eines Cartoons eingereicht werden. Die Einsendung eines Video-Clips ist ebenfalls möglich.

Der Tierschutzgedanke der Schulklasse soll jedenfalls dazu geeignet sein, die Fachjury vom Wert und der Umsetzbarkeit des geplanten Projektes zu überzeugen.

Die bis zum 25. Juli 2021 einlangenden Bewerbungen aus beiden Kategorien werden von einer fachkundigen und unabhängigen Jury beurteilt und daraus jeweils 3 Preisträger-Projekte ausgewählt.

 

Einreichungsform:

Projekte und Vorschläge sind unter zwingender Verwendung des Einreichformulars einzubringen (digital oder per Post; Sie finden das Einreichformular im Downloadbereich dieser Seite). Dazu sind geeignete Beschreibungen und Dokumentationen samt Bildmaterial und/oder Zeichnungen vorzulegen. Besonders klar zu formulieren ist die Begründung der Tierschutzrelevanz und deren Bedeutung für die jeweilige Praxis, d.h. der konkrete Nutzen vor Ort.


Einzureichen beim:

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten 

per E-Mail:  post.ru5@noel.gv.at

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Büro LR Waldhäusl:

Tel.: +43 2742 9005-13733 bzw. buero.waldhaeusl@noel.gv.at

 

Die Einreichfrist für Bewerbungen endet am 25. Juli 2021 (Datum des Poststempels gilt für postalische Einreichungen). 

Preisverleihung:

Die Verleihung des NÖ Tierschutzpreises 2021 findet Anfang Oktober im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Landhaus St. Pölten statt. Eine gesonderte Einladung wird zeitgerecht an alle Preisträger und Ehrengäste ergehen.

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Tierschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15237
Fax: 02742/9005 - 15220
Letzte Änderung dieser Seite: 8.7.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung