Waldbrandübung im Bereich Hermannskogel - Cobenzl

Gemeinsame Übung des Magistrats Wien, der Berufsfeuerwehr Wien, des Bundesheeres sowie der Rettungsorganisationen

Die Übung ist für Montag, 08. April 2019 im Bereich Hermannskogel - Cobenzl im Zeitraum von 10:00 bis 15:00 Uhr angesetzt. In der Übungsannahme wird ein Brand im Bereich Hermannskogel angenommen. Aufgrund einer Rauchsimulation könnte Rauch weithin sichtbar sein, wobei aber zu keiner Zeit Brandgefahr besteht. Im Rahmen der Übung kommen auch Hubschrauber der Luftstreitkräfte des Bundesheeres zum Einsatz. Dabei kann es durch tieffliegende Hubschrauber mit Außenlast zu einer entsprechenden Lärmbelastung, sowie bei Überflug der KLosterneuburger Bundessttraße (B14) zu kurzfristigen Verkehrsanhaltungen in beiden Richtungen im Zeitraum von 10:00 bis 12:00 Uhr, kommen. Während der Übung werden im Einsatzbereich am Hermannskogel mit Wasser gefüllte Behältnisse aus der Luft entleert.


 

weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes für Zivil- & Katastrophenschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Feuerwehr und Zivilschutz
Langenlebarner Strasse 106 3430 Tulln E-Mail: post.ivw4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 13352
Fax: 02742/9005 - 13520
Letzte Änderung dieser Seite: 3.4.2019
© 2019 Amt der NÖ Landesregierung