Geltungsbereich NÖ Fischotter-Verordnung

Beschreibung Der Datensatz umfasst den Geltungsbereich der NÖ Fischotter-Verordnung (LGBl. Nr. 98/2019). Die Verordnung gilt für die besonders geschützte Art Fischotter (Lutra lutra) in der kontinentalen biogeografischen Region. Diese wird durch die in Anlage 1 genannten Gemeinden begrenzt und in Anlage 2 dargestellt. Vom Geltungsbereich ausgenommen sind: Naturschutzgebiete, die Nationalparks Donau-Auen und Thayatal sowie Europaschutzgebiete, in denen der Fischotter als Schutzgegenstand genannt ist.
Datensatz oder Dienst Link
Attribute ANMERKUNG: Anmerkung EMASST: Erfassungsmaßstab GID: GIS ID LASTUPDATE: letzte technische Überarbeitung OBJECTID: Systeminterne GIS-ID SHAPE: Geometrie
Zeitraum 29.11.2019 - 30.06.2023
AktualisierungzyklusnotPlanned
Datenverantwortliche StelleAbteilung RU5 - Naturschutz
Veröffentlichende StelleLand Niederösterreich
Datenqualität/HerkunftAnlage 1 der Verordnung definiert den Geltungsbereich und diente als Grundlage für diesen Datensatz. Die Ausschlussflächen gem. § 1 Abs. 3 der Verordnung sind in dem ggst. Datensatz enthalten und über das Attribut "Anmerkung" entsprechend gekennzeichnet. Als Datengrundlage für die Auschlussflächen dienten die NÖGIS-Datensätze "Naturschutzgebiete (NOE.RNA_NSGEB)", "Nationalparke (NOE.RNA_NATIONALPARK)" und "Europaschutzgebiete (Natura2000) FFH-Gebiete (NOE.RNA_N2K_FFH ; Gebiete AT1201A00, AT1202000, AT1205A00, AT1207A00, AT1208A00, AT1212A000, AT1216000, AT1217A00, AT1219000 und AT1220000)" (Stand vom 26.09.2019).
KategorieUmwelt, Geographie und Planung, Umwelt
SchlagworteSchaden durch Tiere, Tierartenvertreibung, Verordnung
Weiterführende Metadaten
Geographische Ausdehnung
Metadaten XML
LizenzCreative Commons Namensnennung 4.0 International
Letzte Änderung dieser Seite: 15.5.2017
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung
dynamicpage