Sport und Ausbildung

Zusammenarbeit von Sport und Schule für den niederösterreichischen Nachwuchs 

Die Bedeutung von Bewegung für Kinder und Jugendliche und die Einbindung des Sports in die Schule ist unumstritten.In den „Österreichischen Empfehlungen für gesundheitswirksame Bewegung“ empfiehlt der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) allen Kindern und Jugendlichen altersgerechte Bewegung zu ermöglichen.

Die für das Bildungswesen zuständige Bildungsdirektion für Niederösterreich, Referat Bewegungserziehung und Sport vermittelt mit Maßnahmen, Projekten, Initiativen, Wettkämpfen Freude an der Bewegung und am Sport.

Bildungsdirektion Niederösterreich

Seit 2013 ist das NÖ SLZ St. Pölten ein vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung anerkanntes Nachwuchskompetenzzentrum und ordentliches Mitglied im VÖN (Verband Österreichischer Nachwuchsleistungssportmodelle).

Das NÖ Sport-Leistungs-Zentrum St. Pölten (SLZ) ist ein duales Ausbildungssystem, welches (nieder-)österreichischen NachwuchsleistungssportlerInnen die professionelle Möglichkeit zur Vorbereitung auf den Hochleistungssport und die Erlangung einer hochwertigen Schulausbildung bietet.
 
NÖ Sport-Leistungs-Zentrum St.Pölten

Das TZW Waidhofen/Ybbs bietet jungen und talentierten Skirennsportlern (Mädchen und Burschen) im Alter von 14 bis 20 Jahren die Möglichkeit einer fundierten Schulausbildung an der Handelsakademie und Handelsschule Waidhofen an der Ybbs. (Reife- und Diplomprüfung im Externistenprüfungsweg oder Berufsreifeprüfung)

TZW Waidhofen/Ybbs




 

Ihr Kontakt zum Thema Sportnetzwerk

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Sport
Landhausplatz 1, Haus 13 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16159

Letzte Änderung dieser Seite: 5.10.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung