Sport und Wirtschaft

Sport als bedeutender Faktor für Wirtschaft und Tourismus

Der Sport in seiner Gesamtheit, insbesondere in Österreich, ist ein enormer Wirtschaftsfaktor. Der Sport im engeren und weiteren Sinn trägt unmittelbar und mittelbar zur positiven gesamt-österreichischen Bruttowertschöpfung bei.

Als offizielle Tourismus- und Marketingorganisation des Bundeslandes Niederösterreich hat die Niederösterreich Werbung die Aufgabe, Niederösterreich als attraktive Ausflugs- und Reise-Destination zu vermarkten.

Niederösterreich-Werbung GmbH

ecoplus. Niederöstererichs Wirtschaftsagentur GmbH ist eine privatwirtschaftlich geführte Agentur als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich ist ein verlässlicher Partner und bietet maßgeschneiderte Services für UnternehmerInnen, InvestorInnen und InitiatorInnen regionaler oder internationaler Projekte.

ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH

Die Wirtschaftskammer NÖ – Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in Niederösterreich ist die Interessensvertretung der Branchen Gastronomie, Hotellerie, Freizeit- und Sportbetriebe, Reisebüros, Kinos, Kultur- und Vergnügungsbetriebe sowie Gesundheitsbetriebe.

Wirtschaftskammer NÖ – Tourismus und Freizeitwirtschaft in Niederösterreich

SportsEconAustria Institut für Sportökonomie (SpEA) wurde auf Initiative des Bundeskanzleramtes, Sektion Sport, in der Rechtsform des gemeinnützigen Vereins gegründet.

SpEA positioniert sich als eine hochspezialisierte Einrichtung zum Zweck der Forschung, Lehre und Politikberatung auf dem Gebiet der Sportökonomie (und angrenzender Disziplinen). Inhaltliche Expertise, methodisch-quantitative Kompetenz und das Netzwerkkapital seiner Humanressourcen prägen das Institutsprofil.

SportsEconAustria Institut für Sportökonomie




 

Ihr Kontakt zum Thema Sportnetzwerk

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Sport 
Landhausplatz 1, Haus 13 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst5@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 12597

Letzte Änderung dieser Seite: 13.5.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung